Durchmesserdendrometer geschützt (DDW)

Das DDW ist die speziell geschützte Version des DD-L Dendrometers. Über die Eigenschaften der normalen DD-L Version hinausgehend, wurde das DDW so modifiziert, dass es selbst unter extrem widrigen Umweltbedingungen eingesetzt werden kann. Eine weiche, wetterbeständige Gummiummantelung schützt den gesamten Sensor vor dem Eindringen von Wasser und Staub.

Vorteile (zusätzlich zum DD-L Typ)

  • Einsetzbar für Durchmesser zwischen 2-20 cm
  • Einsetzbar für Unterwassermessungen, unter Schnee und bei starker Staubeinwirkung (z.B. vulkanische Aschen, Wüstenstaub, etc)
  • Einsetzbar unter der korrodierenden Einwirkung von Salzwassergischt
  • Individuelle Größenanpassung innerhalb des Durchmesserbereichs von 2 – 20 cm möglich

Grenzen

  • Nicht einsetzbar für Durchmesser größer als 20 cm

Lieferumfang

  • Komplett mit 5 m Kabel
  • Befestigungsmaterialien und Installationswerkzeug (Schraubschlüssel)

Option / Bestellinformation

  • Kabelverlängerung (bitte in Meter angeben)
  • Wenn gewünscht, abweichende Rahmengröße
  • Datenlogger

Technische Daten

Bezeichnung Geschütztes Radiusdendrometer (DRW)
Geeignet für Baumgröße Durchmesser 2 bis 20 cm (auf Anfrage u.U. erweiterbar)
Sensormessbereich 11 mm
Genauigkeit ±1.5 μm ±0.12% (CR1000 Datenlogger)
Auflösung 0.2 – 2.6 μm (abhängig vom eingesetzten Datenlogger)
Linearität <1%
Temperaturkoeffizient des Sensors <0,1 µm/K
Einsatzbedingungen -25 bis 70 °C Lufttemperatur, 0 bis 100% relative Luftfeuchtigkeit